Die Schulsanis zeigen in einer Übung ihr Können

Gruppenfoto mit "Prominenz" links aussen Giuseppe Morittu (stv. JRK-Landesleiter), rechts aussen Kathrin Ruckelshaussen (Ausbilderin beim DRK Kreisverband), daneben Antje Rotter (stv. JRK-Kreisleiterin)
Die Übergabe des SSD

Karl-Weigand-Schule Florstadt

Florstadt, 3. Dezember 2005

"Einsatz für Schulsanitätsdienst"

Schulsanitätsdienst des Jugendrotkreuzes in Karl-Weigand-Schule Florstadt
gegründet

"Einsatz für den Schulsanitätsdienst".
So begann der Tag der offenen Tür der Karl-Weigand-Schule in Florstadt. An diesem Tag sollte "nur" der Start des Schulsanitätsdienstes sein.
Doch bevor der offizielle Teil starten konnte, wurden die jungen Sanitäter
zu einem echten Einsatz gerufen.

Ein Mitschüler hatte sich das Knie verletzt. Die Schulsanis versorgten die
Verletzung fachgerecht und verständigten den Rettungsdienst.
Diese lobten ihre ehrenamtlichen "Kollegen" für ihre professionelle Arbeit.

Die sieben Schulsanitäter wurden in einem Erste-Hilfe-Lehrgang
des Roten Kreuzes auf ihre Aufgabe vorbereitet.
Die Rotkreuz-Ortsvereinigung Florstadt und das Jugendrotkreuz des Kreisverbandes Friedberg des Roten Kreuzes haben für diese Gruppe die Patenschaft übernommen.
So erhalten die Schüler zukünftig jährlich durch das Rote Kreuz ein Notfalltraining.

Zur Gründung des Schulsanitätsdienstes überbrachte
Giuseppe Morittu (stv. Jugendrotkreuz-Landesleiter) neben den Grüßen zwei Sanitätstaschen. Die stv. Jugendrotkreuz-Kreisleiterin Antje Rotter kompletierte die Ausstattung und übergab den Schülern drei Westen.
Mit Hilfe dieser Westen können sich die Schulsanitäter zukünftig erkenntlich machen. Die Schüler werden von Frau Kummer betreut. Sie wurde von der Schule beauftragt den Schulsanitätsdienst zu betreuen.
Der Schulsanitätsdienst soll eine dauerhafte Einrichtung in dieser Schule
werden", so Frau Kummer.

Insgesamt betreibt das Jugendrotkreuz inzwischen über 100 Schulsanitsdienste in Hessen.
Die ehrenamtlichen Schulsanitäter werden neben dem eigentlichen
Schulbetrieb in Erste-Hilfe ständig fortgebildet.

 

nach oben

weitere Informationen

Die Karl-Weigand-Schule in Florstadt

Seite druckenSeite empfehlennach oben